St.Dionys Stadtoldendorf

Herzlich willkommen auf den Seiten der Ev.-luth. Kirchengemeinde St.Dionys Stadtoldendorf!

1423579725.xs_thumb-

Tag der offenen Tür im Familienzentrum „Arche St. Dionys“

Zugegeben, etwas aufgeregt waren wir wohl alle. Was werden die Menschen, die uns an diesem Tag hier in unseren Räumen in der Stiftstraße 1 besuchen sagen? Finden sie hier auch alles so schön wie wir?

Kinder, Personal und Eltern haben geholfen, diesen Tag wunderschön werden zu lassen. Ein ganz herzliches „Danke“ an alle, die uns in irgendeiner Form unterstützt haben.

Geboten wurden ein sehr vielfältiges Kuchenbuffet, ein Basar mit schönen Kleinigkeiten, Spiel und Spaß für die ganze Familie, musikalische Eindrücke aus dem Hort, Einblicke in das Strick Cafe und eine große Übersichtstafel mit all dem was hier im Familienzentrum angeboten wird. Unsere BesucherInnen waren alle begeistert, von unseren Räumlichkeiten, vom Angebot und von dieser herrlich entspannten Atmosphäre.

Die Kinder und das Team des Familienzentrums freuen sich auf das nächste Mal, wenn die Türen wieder geöffnet werden und interessierte MitbürgerInnen einen Eindruck von der Arbeit hier vor Ort bekommen können.

                                                                                                                            Iris Hirte


1479119255.medium

Bild: Rolf Ludwig

1423579725.xs_thumb-

Missionstag in St. Dionys

Am ersten Sonntag im November feierten die Gemeinden der Region um Stadtoldendorf gemeinsam den Missionsgottesdienst.

In der gut gefüllten Kirche hielt Pastor Michael Schultheiß vom Missionswerk in Hermannsburg eine sehr lebendige Predigt.

Anschließend gab es im Gemeindesaal einen kleinen Imbiss und einen Vortrag von Pastor Schultheiß, der mit anschaulichen Bildern das Leben rund um die Kirche und den Glauben in Afrika zeigte.

Den sehr informativen Vortrag veranschaulichte Pastor Schultheiß noch mit traditionellen Gewändern aus Afrika, welche er dank der Mithilfe zweier Besucher präsentierte.

1478507474.medium

Bild: Gisela Loeper

1423579725.xs_thumb-

Luther-Eiche auf dem Friedhof gepflanzt

Zum 500. Jahrestag der Reformation wurde auch auf dem Friedhof der St. Dionys-Gemeinde eine Luther-Eiche gepflanzt. Vor der Friedhofskapelle wurde ein neuer Platz angelegt, an dem auch zwei neue Ruhebänke ihren Platz fanden.

Friedhofswart Hartmut Kumlehn hatte alle Vorbereitungen getroffen, so dass die Luther-Eiche im Beisein von Pastorin Kattner, Friedhofsausschussmitgliedern Frau Vorwerk-Affelt und Herrn Kumlehn, Kirchenvorstandsmitgliedern Mechthild Kreikenbohm und Klaus Seitz sowie den Zuschauen Isabell, Martha und Greta Ringelstein, Hanna Kumlehn  und Petra Hundertmark gepflanzt werden konnte.

Ein besonderer Dank der Kirchengemeinde geht an Petra Hundertmark, die diesen Baum der Gemeinde gespendet hat.


Bild: Hanna Kumlehn

1423579725.xs_thumb-

Missionsgottesdienst am 6. November in St. Dionys

Wir schauen über den Tellerrand hinaus

am 06. November 2016 um 10.00 Uhr

Herzliche Einladung zum regionalen Missionsgottesdienst

in der St. Dionys Kirche in Stadtoldendorf

mit Gastprediger Pastor Michael Schultheiß -

anschließend kleiner Imbiss und

Gespräch mit unserem Gastprediger

Pastor Michael Schultheiß arbeitet im Evangelisch-lutherischen Missionswerk (EML) in Hermannsburg, dem Missionswerk unserer Landeskirche. Von Januar 1996 bis Juli 2008 war er in der äthiopischen Partnerkirche des ELM tätig. Nach seiner Rückkehr hat er sieben Jahre als Pastor im Kirchenkreis Gifhorn gearbeitet. Seit Februar 2016 ist er Referent für ökumenische Beziehungen mit Schwerpunkt Südafrika.

Dieser besondere Gottesdienst soll unser Bewusstsein dafür schärfen, dass wir Teil einer weltweiten christlichen Gemeinschaft sind. Die europäischen Missionswerke verstehen sich heute als „Partner in Mission“ für selbständige Kirchen in Afrika, Lateinamerika und Asien. Wenn Sie hierzu mehr erfahren möchten, dann nutzen Sie das Gespräch im Anschluss an unseren Gottesdienst.

1423579725.xs_thumb-

Jubiläumskonfirmation in St. Dionys

Am Wochenende des 08./09. Septembers trafen sich die Konfirmationsjahrgänge 1946 (Gnadene Konfirmation), 1951 (Eiserne Konfirmation) und 1956 (Diamantene Konfirmation), um gemeinsam ihr Konfirmationsjubiläum von vor 70, 65 und 60 Jahren zu feiern. Die Feierlichkeiten begannen mit einer Andacht am Samstag Abend und anschließendem gemeinsamen Abendessen.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Festgottesdienstes mit Pastorin Annabelle Kattner. Nach dem anschließenden Mittagsessen  saßen die Jubilare noch gemeinsam zusammen und tauschen Erinnerungen und Neuigkeiten aus.

Bild: Die Stadtfotografen

1423579725.xs_thumb-

Erntedank in St. Dionys

Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder gerne Erntegaben für die festliche Gestaltung des Altarraums zum Erntedankgottesdienst entgegen, den wir am Sonntag, den 2. Oktober 2016 um 10.30 Uhr feiern werden.

Sie können Ihre Gaben aus Feld und Garten gerne am Freitag, den 30. September in der Zeit von 15.-17.00 Uhr in der Kirche abgeben.

1474621190.medium

Bild: Regina Küster

1423579725.xs_thumb-
Einige Eindrücke der Taizé-Andacht vom 17. September 2016

Bild: Rolf Ludwig

1423579725.xs_thumb-

Offener Männertreff. Männer unter sich sprechen miteinander über Gott und die Welt

 

Liebe Stadtoldendorfer Männer,

wir möchten Sie ab Oktober 2016 zu einem wöchentlich stattfindenden

Männertreff einladen.

Wir wollen es offen gestalten. Wir können miteinander über aktuelle Nachrichten

sprechen, über mitgebrachte Themen, wir können auch während eines Treffens

ein Thema wählen, zu dem sich jeder einzelne Gedanken macht und darüber bei einem nächsten Treffen reden. Männer unter sich.

Es ist jeder herzlich willkommen.

Das erste Treffen soll am Donnerstag, dem 6.Oktober 2016 von 19 – 20.30 Uhr im Gemeindesaal in der Pfarrstraße 2 stattfinden.  

Ansprechpartner:

Rolf Ludwig

Telefon: 01522 8630959

 E-Mail:  rolf.ludwig@gmx.net


1423579725.xs_thumb-

Große Freude im Club Einstein

Heute (25.08.2016) klingelte es in der Verfügungszeit an unserer Tür. Vor ihr stand Thomas Tillner vom Freibadteam Stadtoldendorf. Er überreichte uns einen schön gestalteten Umschlag. Nach dem Öffnen hatten wir, Iris Hirte, Paola Brecht und Christine Greveler, Tränen in den Augen und eine Gänsehaut. Im Umschlag befanden sich 150,00 € vom Verkauf der "Bunten Tüten" als Spende.

Wir sind mehr als gerührt und sagen ganz herzlichen Dank!!!

Gemeinsam mit den Kindern werden wir entscheiden, wofür dieses Geld verwendet werden soll.

Christine Greveler

Bild: Club Einstein

1423579725.xs_thumb-

Und der Ball flog durch´s Zelt ….

 

Am 07. August 2016 fand in Emmerborn der 43. Gottesdienst auf dem Campingplatz „Brockenblick“ statt. Pastorin Bertha Bolte-Wittchen begrüßte die 122 Gottesdienstbesucher, die aus den verschiedenen Gemeinden der Umgebung zu diesem Regionalgottesdienst gekommen waren. Sie dankte Gerd und Rosel Göhmann für die wiederholte Einladung auf ihren Campingplatz und für die liebevolle Vorbereitung dieses Tages. Ein herzliches Dankeschön galt auch den vielen Helfern und Helferinnen der DRK-Auslandshilfe Emmerborn. Während der Predigt flog ein Fußball durch das Zelt. Er wurde von einem zum anderen weitergeworfen. Überraschtes Lachen und Schmunzeln machte sich breit. Diakon Jörg Schulze verdeutlichte anhand dieses Balles in seiner Predigt, wie der Glaube Menschen in Bewegung setzt und Gemeinschaft stiftet. Musikalisch wurde der Gottesdienst von Andreas Bartholl begleitet. Im Anschluss fand bei wunderschönem Sommerwetter ein geselliges Beisammensein bei Gegrilltem, Kaltgetränken und Kaffee und Kuchen statt.

Bertha Bolte-Wittchen


Bild: Barbara Böcking

Weitere Posts anzeigen